Coaching in Konfliktsituationen

Häufig kommt es in unserer Arbeitswelt zu Konflikten, latenten und ganz offensichtlichen Konflikten. Nur selten werden sie besprechbar gemacht. Viel zu oft wird die Klärung bzw. Verständigung nicht als Chance von Führung erkannt. Dabei nutzen Führungskräfte ihre formale Macht teilweise, um möglichst schnell Ruhe in die angespannte Situation zu bekommen. Komplexität wird durch das „Machtwort“ reduziert. Das kann funktionieren, jedoch ist der Konflikt damit oft nicht geklärt, im Gegenteil. Es rumort im Stillen und kann über die Zeit gesehen ganz unterschiedliche Ausprägungen und Folgen haben.
In diesem Coaching für Konfliktsituationen geht es darum, den eigenen Anteil an konkreten, bestehenden Konflikten zu erkennen, eine wertschätzende Haltung zu sich selbst und zum Gegenüber zu finden, um in Zukunft aufrichtig, transparent und mutig mit neuen Ansätzen Konflikte einzugehen und zu klären. Konfliktfähigkeit ist eine Kompetenz, die für Führungskräfte immer wichtiger wird. Wir bieten hierzu auch ein offenes Training an. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

Schnell in den Konflikt, langsam im Konflikt

Konflikte werden häufig als Pannen gesehen, sie sind allerdings eine notwendige Voraussetzung für Entwicklung, persönlich und im Team. Konflikte erfüllen wichtige Funktionen in der Zusammenarbeit von Menschen. Sie werden erst dann zu einer Bedrohung, wenn keine gegenseitige Verständigung stattfindet bzw. hierfür keine (Konflikt-)Räume zur Verfügung gestellt werden.

Teams sind dann erfolgreich, wenn sie ihre Konflikte offen besprechbar machen. Konflikte sind folglich Chancen für Wachstum, Entwicklung und bewusster Veränderung, wenn sie zum wertvollen Bestandteil alltäglicher Kommunikation gemacht werden. Führungskräfte müssen diese Fähigkeit lernen und Kompetenzen entwickeln, um Konflikte aufzuspüen und anzusprechen.

Dieses Coaching in Konfliktsituationen ist hilfreich, wenn Sie…

  • die förderlichen Seiten von Konflikten und dessen Klärung spüren wollen
  • Ihren eigenen Anteil an Konflikten kennenlernen möchten
  • eine neue Haltung im Umgang mit eigenen Konflikten und mit Konflikten in Ihrem Team lernen möchten
  • einen akuten Konflikt eingehen möchten und Sie sich dazu neue Sichtweisen und Ideen erarbeiten wollen
  • einen Konflikt im eigenen Team haben und Sie eine Strategie hierfür entwickeln möchten, diesen empathisch und aufrichtig zu moderieren.

Konfliktsituationen in und mit Teams klären – Teamentwicklung

Sie haben seit längerer Zeit verschiedene Konflikte im Team und sind hierin direkt involviert? Das Format der systemischen Teamentwicklung kann Sie und Ihr Team dabei unterstützen, von der aktuellen Sitaution zu profitieren und zu lernen gemeinsam neue Wege zu gehen.

Vorherige Seite

Systemischer Einzelcoaching- und Trainiungsprozess Führung

Nächste Seite

Coaching für die junge Führungskraft