Kommunikation auf Augenhöhe

Training: Kommunikation auf Augenhöhe (Kommunikation nach Rosenberg)

Sprache ist unser wichtigstes Medium in der Zusammenarbeit. Wenngleich Mimik, Gestik, Köperhaltung und nichts sagen ebenfalls einen bedeutsamen Einfluss auf unsere tägliche Verständigung hat.

Kommunikation auf Augenhöhe ist möglich – durch eine kooperative Haltung. Dafür braucht es zum einen Bewusstsein, um seine eigenen Interessen/ Bedürfnisse zu verstehen und zum anderen Respekt vor den Interessen/ Bedürfnissen des anderen. Wie kann ich meine Interessen/ Bedürfnisse erfüllen und die des anderen achten? Es braucht die Haltung eines „sowohl als auch“, statt einem „entweder-oder“.

Dieses Training basiert auf den Grundlagen der

konstruktiven Kommunikation (gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg)

Bausteine im Überblick

  • Selbstverständnis: Einnahme einer konstruktiven, sich-selbst-bewussten Haltung
    • Bewusstwerden der eigenen Bedürfnisse
  • Empathie für meinen Gegenüber entwickeln
    • den anderen verstehen
  • Aufrichtigkeit
    • mich verständlich machen
  • Bestandteil des Trainings sind:
    • Haltung und Verhalten im Konflikt
    • Selbstempathie & Empathie
    • In einen kostruktiven Dialog kommen
    • Schlüsselunterscheidungen nach Minuchin
    • Verständliche, positive Sprache
  • Übersetzung von Vorwürfen, Diagnosen, Urteilen in konstruktive für den anderen annehmbare Anliegen
  • Konstruktive Gesprächsführung

Nutzen und Möglichkeiten

Teilnehmende lernen bei diesem Training die Grundlagen der konstruktiven Kommunikation auf Augenhöhe nach Rosenberg. Es wird sich mit sich selbst, der eigenen Sprache und den Zielen von Kommunikation und Konflikten auseinandergesetzt. Welche Kommunikation braucht es, um wirksam zu sein? Die den anderen auch wirklich erreicht? Wie schaffen wir es, gemeinsam an den Zielen zu arbeiten? Dieses Training ist für alle, die ihre Kommunikation nachhaltig überprüfen wollen und offen sind, neue, wirksame Methoden in der Kommunikation zu lernen.

Methoden

Trainerinput, praktische Einzel- und Gruppenübungen, Feedback, Trainingsunterlagen und Fotoprotokoll

Hinweis: Unsere Trainings sind praxis- und teilnehmerorientiert. Bitte besprechen Sie mit uns Ihre genaue Intention und ggf. inhaltliche Wünsche.

Vorherige Seite

Training: Konflikte verstehen und lösen

Nächste Seite

Kollegiale Beratung