Gesund Führen

Seminar: Gesund Führen

Das Original-Seminar-Konzept von Dr. Anne Katrin Matyssek – do care!

Mit dem Seminar-Klassiker werden seit 2002 Führungskräfte aller Branchen und Hierarchiestufen sensibilisiert für:

  • Zusammenhänge zwischen Führung, Gesundheit / Arbeitsfähigkeit und Anwesenheit
  • Einen achtsamen Umgang mit der eigenen Gesundheit
  • Die „gesundheitsbewusste“ Führung von Mitarbeitenden

Das Seminar „Gesund Führen“ im Überblick

Geschäftsführung und Führungskräfte werden in diesem Seminar darin sensibilisiert, den Einfluss ihres Führungsverhaltens auf ihre Mitarbeitenden besser wahrzunehmen, Belastungen abzubauen und Ressourcen wie soziale Unterstützung langfristig aufzubauen. Dieses Seminar führt zur Prävention stressbedingter (psychischer) Erkrankungen und soll zur Erhaltung und Förderung der psychischen und psychosozialen Gesundheit, sowohl auf Seiten der Führungskraft, als auch auf Seiten der Mitarbeitetenden beitragen.

Führung hat immer etwas mit der eigenen Haltung zu tun. Wenn ich mich selber achtsam und bewusst führe, bin ich in der Regel auch achtsamer mit meinen Mitarbeitenden. Die achtsame Führung ist ein wirksamer Trainingsansatz, um eine achtsamere Haltung bei den Führungskräften zu initiieren. Dieses Training versucht weder dogmatisch noch zu sehr spirituell die achtsame Führung zu einem Werkzeug werden zu lassen von dem alle Beteiligten – die Führungskraft selbst, die Mitarbeitenden als auch die Organisation – profitieren können.

Bausteine im Überblick

  • Thematischer Überblick und Zusammenhänge von: Präsentismus, Stress, Absentismus und Burnout
  • 7 Dimensionen „Gesunder Führung“
  • Selbstführung und bewusste, gesundheitorientierte Mitarbeiterführung
  • Reflexion der eigenen Haltung und des eigenenFührungsverhaltens
  • Führung in dynamischen Zeiten
  • Führen von konstruktiven Mitarbeitergesprächen
  • Sensibilisierung für gesundheitliche Auffälligkeiten bei Mitarbeitenden
  • Erhaltung und Stärkung der Arbeitsfähigkeit durch Anerkennung, Lob und Wertschätzung
  • Zufriedenheit, Motivation, Leistungsfähigkeit im Team steigern

Nutzen und Möglichkeiten

Dieses Seminar zielt darauf ab, eine menschenfreundliche, gesundheitsfördernde Haltung im Unternehmen zu kultivieren und zu stärken. Es geht in diesem Training auch um die physische Gesundheit, der Fokus liegt allerdings auf psychischen und sozialen Aspekten von Zusammenarbeit. Führungskräfte haben in erster Linie eine bedeutende Vorbildrolle. Diese Rolle gilt es mit gesundheitsspezifischen Fragestellungen und Aspekten zu füllen, um den Mitarbeitenden einen gesunden Führungsstil vorzuleben. Es geht hierbei darum, den zwischenmenschlichen Umgang gesund zu gestalten und die Mitarbeitenden zu stärken und ihnen Sicherheit zu geben. Teilnehmende lernen in diesem Seminar, theoretische Inputs auf ihren Alltag als Führungskraft anzuwenden. Gemeinsam entwickeln Teilnehmende eine individuelle Handlungsstrategie für eine gesunde Führung.

Methoden

Trainerinput, praktische Einzel- und Gruppenübungen, kollegiale Fallberatung, ggf. Rollenspiele, Gruppendiskussion, Trainingsunterlagen und Fotoprotokoll

Hinweis: Unsere Trainings sind praxis- und teilnehmerorientiert. Bitte besprechen Sie mit uns Ihre genaue Intention und ggf. inhaltliche Wünsche

Vorherige Seite

Training: Achtsame Führung

Nächste Seite

Perspektivenwerkstatt für Führungskräfte