Der KOMPASS-Prozess: Persönliche Standortbestimmung und berufliche Perspektive München

Wertschätzung und Bindung erhöhen – Leistungsbereitschaft dauerhaft sicherstellen

Zukunftsfähige Personalpolitik im Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass es gelingt, geeignete Fachkräfte zu gewinnen, deren gezielte Entwicklung zu ermöglichen und sie dauerhaft an das Unternehmen zu binden.
Die Basis für Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter während des gesamten Berufslebens ist geistige und körperliche Vitalität. Wertschöpfung, Motivation und Bindung können dann entstehen, wenn Mitarbeiter/Innen die Gelegenheiten haben, individuelle Stärken gemäß der eigenen Präferenzen einzubringen und attraktive Entwicklungsperspektiven für sie erkennbar werden.
Mitarbeiter/Innen tragen die Verantwortung, ihre eigene Beschäftigungsfähigkeit auf Dauer sicher zu stellen. Das Unternehmen trägt die Verantwortung dafür, die geeigneten Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen.

Nutzen für Unternehmen und Mitarbeiter/Innen

  • Der Kompass-Prozess fördert die Initiative, Eigenverantwortung und Bindung der Mitarbeiter/Innen. Mitarbeiter/Innen werden zum
  • Gestalter und Förderer ihres eigenen Entwicklungsprozesses. Ein kurzer Überblick:
  • Der Arbeitnehmer bilanziert seine Kompetenzen und Erfahrungen.
  • Er macht sich seine Werte, Motivationsquellen und Interessen bewusst.
  • Er entwickelt attraktive Perspektiven entsprechend seiner Stärken und Neigungen.
  • Er aktiviert seine Ressourcen und Potenziale.
  • Er kann proaktiv seinen Entwicklungsbedarf beschreiben und in Abstimmung mit dem Unternehmen neue Gestaltungsspielräume erschließen.
  • Die Entwicklungsziele und Anforderungen passen genau zum Mitarbeiter.
  • Die Personalentwicklungsmaßnahme KOMPASS zeichnet sich durch einen hohen Umsetzungserfolg aus.
  • Dadurch entstehen attraktive Perspektiven, hohe Leistungsbereitschaft und Bindung.
  • Führungskräfte haben eine zuverlässige Basis für ihre Personalplanung, z.B. bei der Potenzialeinschätzung oder bei Nachfolgeregelungen.

Zielgruppen:

  • Qualifizierte Mitarbeiter/Innen
  • Nachwuchskräfte
  • Nachwuchsführungskräfte
  • Führungskräfte
  • Erfahrene Leistungsträger

Über 20 Jahre KOMPASS-Prozess. Unsere Angebote:

Seit über 20 Jahren entwickeln wir den KOMPASS-Prozess. Jährlich geben wir über 50 Seminare in verschiedenen Unternehmen und Organisationen. Folgende Möglichkeiten können wir Ihnen anbieten, den KOMPASS-Prozess auch in Ihrem Unternehmen/ Ihrer Organisation zu integrieren:

– KOMPASS ist ein offenes Seminarangebot für MitarbeiterInnen in den ersten Jahren ihrer Betriebszugehörigkeit. Ziel ist es, Orientierung zu geben und die Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen darzustellen. Dadurch werden interessante MitarbeiterInnen gebunden und die Selbstverantwortung für die eigene Entwicklung gestärkt.

– KOMPASS wird in der Führungskräfteentwicklung eingesetzt. Der Mitarbeiter erarbeitet sich durch den KOMPASS-Prozess ein klares Bild über seine wirklichen Motive, insbesondere in Bezug auf seine Motivation, Führungsverantwortung zu übernehmen. Er setzt sich damit auseinander, was das Unternehmen von seinen Führungskräften erwartet. Durch das klare Commitment binden Sie Ihre Führungskräfte an Ihr Unternehmen.

– KOMPASS wird in der Abschlussphase von Qualifizierungsmaßnahmen (bei Auszubildenden oder Trainees) eingesetzt. Häufig steht der genaue Einsatzort nach dem Abschluss des Qualifizierungsprogrammes noch nicht fest. KOMPASS liefert für die/den TeilnehmerIn wichtige Orientierungshinweise über seine Stärken und Arbeitspräferenzen, in welchem Tätigkeitsfeld sie/er seine Kompetenzen am besten für das Unternehmen einsetzen kann. Er wird selbst aktiv, um einen passenden Arbeitsplatz im Unternehmen zu finden.

– KOMPASS ist ein Angebot für Ihre erfahrenen Leistungsträger. Diese klären ihre Ziele, ihre Kompetenzen und ihre besonderen Erfahrungen. Auf dieser Basis optimieren die Teilnehmer ihr Einsatzfeld im Unternehmen, so dass bei sehr guter Passung Leistungsbereitschaft und Wertschöpfung deutlich ansteigen. KOMPASS wird als klares Zeichen der Wertschätzung für diese Zielgruppe erlebt.

– KOMPASS wird als Einzelcoaching angeboten, um eine klare Standortbestimmung und (Neu-)Ausrichtung zu ermöglichen. Dieses Angebot wird häufig von höheren Führungskräften genutzt.

Zurück zur Übersicht – Mitarbeiterbindung

Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook