Neue Wege der Führung

Neue Wege der Führung

Wofür haben wir als Führungkraft eigentlich die Verantwortung? Für das Arbeitsklima? Die Arbeitsbeziehungen innerhalb des Teams? Wie entsteht eine sinnstiftende, wie eine destruktive Arbeitskultur? Wie wollen wir eigentlich (zusammen-)arbeiten? Führung, das steht fest, muss heutzutage im Spannungsfeld zwischen Organisationsumfeld (außen) und u.a. den Bedürfnissen von Mitarbeitenden (innen) neue Wege und Perspektiven sehen und gehen. Dieses Trainingsformat versucht innovative Wege vorzustellen und ermutigt die Teilnehmenden neue Wege für sich, das eigene Team und die Organsiation zu erkennen.

Bausteine im Überblick

  • Ein neues Zeitalter beginnt
    • Führung im Zeitalter von Disruption, Corona, Digitalisierung, …
  • Führung im Dilemma & Management von Ambivalenzen
  • Wissensarbeit und Co-Kreation
  • Führung neu:
    • Selbstführung
    • Trennung von disziplinarischer und fachlicher Führung
    • Beziehungsarbeit
    • Transparenz
    • Moderation von Konflikten
    • Verantwortung delegieren
    • Sinn, Selbstwirksamkeit, Vertrauen als Grundlage für sinnstiftende Arbeitskulturen
    • Konstruktive Gespräche führen
  • Transformative Autorität
  • Systemische Haltung und kollegiale Führung
  • Ausblick: aktuelle Organisationsentwicklungen
    • Soziokratie, Holokratie, Netzwerkorganisation, Kreisorganisation

Nutzen und Möglichkeiten

Das Training versucht aktuelle Entwicklungen und neuen Essenzen von Führung aufzugreifen und räumt mit alten Führungsbildern aus der Vergangenheit auf. Mensch sein, mit allem, was dazu gehört und einem gewissen Maß an Mut und Vertrauen. So kann der allgegenwärtige Wandel konstruktiv begleitet werden. Voneinander Lernen, Bewusstsein, Kollektiv, persönliche und organisationale Entwicklung…

Methoden

Trainerinput, praktische Einzel- und Gruppenübungen, Gruppendiskussion, Trainingsunterlagen und Fotoprotokoll

Vorherige Seite

Perspektivenwerkstatt für Führungskräfte

Nächste Seite

Training: Agile Führung