Konfliktmanagement

Konfliktmanagement bedeutet grundsätzlich Maßnahmen zu initiieren, um eine Eskalation oder einer Ausbreitung eines bestehenden Konfliktes entsprechend entgegenzusteuern, ihn zu verstehen und ggf. zu verhindern. Im unternehmerischen Kontext wird hierbei der systematische, bewusste und zielgerichtete Umgang mit Konflikten verstanden. Zum klassischen Konfliktmanagement zählen die Konfliktberatung, das Konflikttraining, die Mediation und die Teamentwicklung.

Durch strategisches Konfliktmanagement Konflikten vorbeugen

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Konflikte in Teams und Organisationen zu deeskalieren bzw. ihnen vorzubeugen. Wichtig zu vestehen ist jedoch,  dass es in der Zusammenarbeit von Menschen immer Konflikte geben wird – und das ist auch gut so. Was wir jedoch lernen können, ist, wie wir uns in Konflikten verhalten, wie wir in Konfliktsituationen kommunizieren bzw. zuhören und wie sich eine Organsiation im Sinne der internen Konfliktberuhigung systematisch organisiert. Denn eins ist klar: Nach dem Konflikt, ist vor dem Konflikt.

DASPERSPEKTIVENWERK bietet Organisationen unterschiedliche Möglichkeiten der Konfliktberuhigung bzw. auch der Konfliktprävention an. Von der Beratung, über Trainings hin zur Mediation und Teamentwicklung.

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches, persönliches Erstgespräch zur Verfügung. Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf.

Zurück zur Übersicht: Zusammenarbeit und Teamentwicklung